Donnerstag, 9. Juli 2015

Nach ewiger Aufschieberitis endlich fertig geworden...

Mensch, was habe ich dieses Projekt halbfertig vor mir her geschoben... Bevor ich meinen ersten Chiffon-Versuch gestartet habe, wollte ich mich im Internet schlaumachen, worauf ich bei diesem Stoff achten muss. War ein Fehler ;-) Mir wuselten danach ständig Bilder durch den Kopf - von sich ablösenden Rollsäumen und anderen Chiffon-Katastrophen und so habe ich mich schlicht und einfach nicht mehr rangetraut...

Als ich dann endlich wieder angefangen habe, konnte ich aber gar nicht mehr aufhören. Ergebnis der Aktion: Chiffon ist gar nicht so schlimm wie ich mir eingeredet habe *lach*




Mein Töchterlein möchte das Kleid ja am Liebsten schon wieder behalten... aber bei ihr sitzt es schon etwas knapp und bis zu den nächsten Wettkämpfen wird sie noch etwas wachsen. Daher ist das Kleid heute in meinen Shop eingezogen.











Es stehen ja noch ein paar weitere Kleider auf dem Plan, dieses Mal dank neuer Ausrüstung mit "special effects" ;-) nur mit welchem fange ich an? Rot, hellblau oder schwarz??? So oder so, Chiffon wird künftig öfter vernäht und dann ganz ohne Angst ;-)





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen